Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Webseite www.dafuer.com und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Angeboten. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unseren Internetseiten ist uns ein wichtiges Anliegen und erfolgt im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften (DSGVO), über die Sie sich zum Beispiel unter http://www.bfd.bund.de informieren können.

Im Folgenden erläutern wir Ihnen, welche Informationen wir während Ihres Besuchs auf unseren Webseiten erfassen und wie diese genutzt werden.

Verantwortliche Stelle

Verantwortlich im Sinne des Datenschutzgesetzes ist:

DAFÜR GmbH
Mina-Rees-Straße 8
64295 Darmstadt

Amtsgericht Darmstadt, HRB 3884
Umsatzsteuer Ident-Nr. DE 111623547
Geschäftsführer: Dipl.-Kfm. Elmar Band, MBA
Prokurist: Dipl.-Ing. (TH) Ralf Hintner

Welche personenbezogenen Daten werden erhoben und verarbeitet?

Sie können unsere Websites besuchen, ohne dass wir irgendwelche personenbezogenen Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie uns besuchen, und die einzelnen Seiten, die Sie bei uns besuchen. Nur wenn Sie bestimmte Service-Leistungen nutzen, werden persönliche Daten erhoben und verarbeitet.

Erfassung allgemeiner Informationen und Daten

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, werden automatisch Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet Service Providers und die Ihnen zugewiesene IP-Adresse. Hierbei handelt es sich nur um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen. Diese Informationen sind notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an.

Zu welchen Zwecken erheben und verarbeiten wir personenbezogene Daten?

Treten Sie per E-Mail mit uns in Kontakt, werden Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und die von Ihnen weiter gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie für mögliche Anschlussfragen gespeichert. Die Verarbeitung der persönlichen Daten erfolgt ausschließlich zur Erfüllung des nachgefragten Service und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen.


Werden personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben?

Wir werden Ihre persönlichen Daten gegenüber anderen Unternehmen oder Institutionen weder offenlegen, überlassen, verkaufen noch anderweitig vermarkten, sofern nicht Ihre ausdrückliche Einverständniserklärung vorliegt. Etwas anderes gilt, wenn wir zu einer Offenlegung und Übermittlung der Daten gesetzlich oder durch gerichtliches Urteil verpflichtet sind.

Im Einzelnen:
Wir geben Ihre Daten nur an Dritte weiter, wenn:

In diesen Fällen beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten jedoch nur auf das erforderliche Minimum.

Personenbezogene Daten von Personen unter 18 Jahren

Es werden keine personenbezogenen Daten von Kindern und Jugendlichen angefordert, gesammelt oder an Dritte weitergegeben. Sollten Eltern oder Erziehungsberechtigte feststellen, dass personenbezogene Daten zum Beispiel per E-Mail zur Verfügung gestellt wurden, bitten wir Sie, uns dies schriftlich mitzuteilen, um diese Informationen unverzüglich zu löschen.

Ihre Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Sperre, Löschung und Widerspruch - Betroffenenrecht

Auf Anfrage werden wir Sie gern informieren, ob und welche personenbezogenen Daten zu Ihrer Person gespeichert sind (Art. 15 DSGVO), insbesondere über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling. Ihnen steht zudem das Recht zu, etwaig unrichtig erhobene personenbezogene Daten berichtigen oder unvollständig erhobene Daten vervollständigen zu lassen (Art. 16 DSGVO). Ferner haben Sie das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen (Art. 18 DSGVO). Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO).

Darüber hinaus steht Ihnen das sogenannte „Recht auf Vergessenwerden“ zu, d.h. Sie können von uns die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen, sofern hierfür die gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen (Art. 17 DSGVO). Unabhängig davon werden Ihre personenbezogenen Daten automatisch von uns gelöscht, wenn der Zweck der Datenerhebung weggefallen oder die Datenverarbeitung unrechtmäßig erfolgt ist. Gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO haben Sie das Recht, Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen. Sie haben zudem das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch zu erheben, sofern ein Widerspruchsrecht gesetzlich vorgesehen ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs werden Ihre personenbezogenen Daten ebenfalls automatisch durch uns gelöscht (Art. 21 DSGVO). Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an privacy@dafuer.com. Bei Verstößen gegen die datenschutzrechtlichen Vorschriften haben Sie gem. Art. 77 DSGVO die Möglichkeit, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben.

Verwendung von Cookies

Auf unserer Website www.dafuer.com setzen wir keine Cookies ein. Daher findet auch kein Tracking der Benutzer statt (wir nutzen auch nicht Google Analytics).

Online-Marketing- und Analyse-Tools

Wir setzen auf unserer Webseite weder Online-Marketing- noch Analyse-Tools ein.

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, unsere Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie immer den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die zu diesem Zeitpunkt gültige Datenschutzerklärung.

Haben Sie Fragen zum Datenschutz?

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an unsere Datenschutzbeauftragte:

Alexandra Yaris, Beneficio Invest GmbH, dpc@beneficio-invest.com